Energie und UmweltOb es um die Kosten der Energiewende, Elektromobilität, das Stromnetz, Wärmedämmung oder Prosumer-Konzepte geht: Seit 2009 schreibe ich als freier Energiejournalist über wirtschaftliche, politische und technische Aspekte des Energiesystems. Zuvor habe ich bei einer Regionalzeitung volontiert und als Redakteur gearbeitet.

Meine Kunden sind Publikums- und Fachmedien, öffentliche Institutionen und Agenturen. Für die Bundeszentrale für politische Bildung habe ich zum Beispiel das Heft Energie und Umwelt konzipiert und die Kapitel über Energiewirtschaft und Energiepolitik geschrieben.

Für die taz habe ich 2011 die frühen Konsultationen zum ersten Netzentwicklungsplan begleitet. Ein Jahr später berichtete ich als erster Journalist in Deutschland über die Liste jener Unternehmen, die Privilegien bei der EEG-Umlage genießen. Artikel von mir erschienen außerdem in der ZEIT und beim Rat für Nachhaltige Entwicklung.